Evolution der politischen Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU 1991-2004.pdf

Evolution der politischen Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU 1991-2004 PDF

Die Beziehungen zwischen der EU und der unabh¿igen Ukraine entwickelten sich seit 1991 unter dem Einfluss einer neuen politischen und strategischen Situation. Mitte der neunziger Jahre erkl¿e die Ukraine die EU-Mitgliedschaft zum Ziel ihrer Politik. Dieses politische Ziel wurde jedoch sowohl von bestimmten politischen Kr¿en in der Ukraine als auch von der EU in Frage gestellt. Die EU legte ihrerseits der Politik gegen¿ber der Ukraine das Prinzip der Partnerschaft ohne Beitrittsperspektive zu Grunde. Dieser Ansatz konnte jedoch keine L¿sung der komplizierten Herausforderungen in Bezug auf die EU-Osterweiterung hervorbringen. Dieses Buch setzt sich mit der Entwicklung der Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU im Lichte der hervorgehobenen Problematik auseinander. Aus dem Inhalt: Der neue unabh¿ige Staat Ukraine: Entstehung und Transformationsprozesse - Die Au¿npolitik der Ukraine 1991-2004 und die Beziehungen zur Europ¿chen Union - Die Politik der Europ¿chen Union gegen¿ber der Ukraine - Die Osterweiterung der Europ¿chen Union und die Ukraine - Die GASP und die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und der Europ¿chen Union - Interessen und Ziele in den Beziehungen zwischen der Ukraine und der Europ¿chen Union.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.64 MB
ISBN 9783631533420
AUTOR Volodymyr Tereshchenko
DATEINAME Evolution der politischen Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU 1991-2004.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen. Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Links and References | bpb