Gröber, U: Lippenherpes.pdf

Gröber, U: Lippenherpes PDF

Herpes labialis, im Volksmund auch als Lippenherpes oder Fieberbläschen bezeichnet, zählt weltweit zu den häufigsten Infektionskrankheiten der Haut. Lippenherpes ist nicht nur schmerzhaft, sondern auch eine kosmetisch und psychisch stark belastende Erkrankung. Typische Symptome sind unangenehm juckende, schmerzende und nässende Bläschen im Bereich von Lippen beziehungsweise im oder um den Mund. Neben der lokalen, äußerlichen Therapie mit Virustatika, ist es von zentraler Bedeutung, dem Vireninfekt mit einem schlagkräftigen und stabilen Immunsystem zu begegnen.Hier setzen die immunaktiven Mikronährstoffe Zink, Vitamin C, Bioflavonoide und die Virenbremse L-Lysin an: sie tragen dazu bei, den Heilungsverlauf zu beschleunigen, die Krankheitssymptome zu lindern und dem Wiederauftreten von Lippenherpes vorzubeugen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.16 MB
ISBN 9783804734654
AUTOR Uwe Gröber, Klaus Kisters
DATEINAME Gröber, U: Lippenherpes.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

L-Lysin ist eine essenzielle, proteinogene Aminosäure. Lysin muss ausreichend mit der Ernährung zu sich genommen werden. Bei einem Lysinmangel können sich Wachstumsstörungen und Einschränkungen des Immunsystems ergeben. Wirkungen von L-Lysin Die Funktion von L-Lysin ist vor allem innerhalb Herpes: Viren bekämpfen, Abwehr stärken – VitaminDoctor