Lernen und Gedächtnis.pdf

Lernen und Gedächtnis PDF

Der menschliche Gedächtnisspeicher ist äußerst komplex umfasst unter Anderem den Wortschatz und das Sprachwissen, das Faktenwissen, Erinnerungen an eigene Erfahrungen oder andere Menschen, erworbene motorische Fähigkeiten und vieles mehr. Umso tragischer ist es, diese erlernten Fähigkeiten durch eine Krankheit oder eine Verletzung zu verlieren. Lernen, Gedächtnis und damit auch Vergessen sind immer noch große Geheimnisse in der Neurobiologie. Zwar sind mittlerweile molekulare Funktionsweisen bekannt, die an der Veränderung von neuronalen Netzen mitwirken, wie aber genau darin detaillierte Information gespeichert und wieder abgerufen werden kann, ist noch unbekannt. Aufgrund der hohen Komplexität des Gehirns ist es äußerst schwierig diese Zusammenhänge im lebenden Objekt zu untersuchen, weshalb in diesem Buch die Erforschung des Lernens und des Gedächtnisses mit Hilfe von auf sogenannten Mikroelektroden Arrays kultivierten neuronalen Netzen beschrieben wird. Mit Hilfe dieses Chips kann Kurzzeitgedächtnis in einem vereinfachten neuronalen Netzwerk nachgewiesen und erklärt werden. Die Messungen werden hierbei mit einer eigens entwickelten Software ausgewertet und gedeutet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.44 MB
ISBN 9783639258219
AUTOR Christoph Nick
DATEINAME Lernen und Gedächtnis.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Klaus Foppa (2003) hat in seinem Aufsatz "Über Lernen" einige grundlegende Überlegungen diskutiert, die in einfachen aber vermutlich auch in komplexen ...