Annalen.pdf

Annalen PDF

Die „Annalen“ Lamperts von Hersfeld (vor 1028–vor 1085) sind ein Höhepunkt der Geschichtsschreibung des 11. Jahrhunderts, zugleich sind sie eines der umstrittensten Werke des Mittelalters. Lange galt sein Werk als Muster historischer Objektivität, bis allmählich die stark antikönigliche Tendenz von der Kritik erkannt wurde: Lampert war ein überzeugter Gegner Kaiser Heinrichs IV. Dennoch muss das glänzend stilisierte und formulierte Werk noch heute zu den wichtigsten Quellen für den Investiturstreit, insbesondere für die dramatischen Vorgänge in Canossa, gerechnet werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.77 MB
ISBN 9783534246656
AUTOR Lampert Hersfeld
DATEINAME Annalen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

Die Annalen, sein letztes und wichtigstes Werk, schildern die römische Geschichte vom Tod des Augustus (14 n. Chr.) bis zur Regierungszeit Neros (66 n. Chr.) und brechen dann unvermittelt ab. Die Herrschaft der Kaiser Tiberius, Claudius und Nero wird als Niedergang des Prinzipats dargestellt. Leidenschaftlich verurteilt Tacitus den Annalen der Physik – Historic Papers