Das Novembermädchen.pdf

Das Novembermädchen PDF

Ein Leben für die Menschen, die Liebe und die Freiheit  1866: Am Vorabend des Krieges herrschen Hunger und Leid in Berlin. Da hat die junge Mutter Lina Morgenstern eine Idee: Wenn man Nahrungsmittel in großen Mengen einkauft und zubereitet, können viele Menschen eine gesunde, warme Mahlzeit bekommen. Kurz darauf beginnt ihr Kampf für die erste Berliner Volksküche: der Grundstein für ein Netz aus Suppenküchen in der ganzen Stadt. Doch wird Lina es dabei nicht belassen. Während ihr Mann zu Hause dafür sorgt, dass die fünf Kinder nicht zu kurz kommen, wird aus ihrem sozialem Engagement bald auch ein politischer Kampf für Gerechtigkeit und Frieden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.51 MB
ISBN 9783492307413
AUTOR Katrin Tempel
DATEINAME Das Novembermädchen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Das Novembermädchen - Katrin Tempel „Das Novembermädchen“ gleich ins Herzen schließen kann. (Mir ging es so.) Das Cover zeigt Lina vor dem Brandenburger Tor in Berlin, der Hauptwirkungsstätte des Romans. Auch wenn mir das Cover anfangs gut gefallen hat, so bin ich nach dem Lesen der Meinung, dass die Frau zu „zart und weich“ dargestellt ist. Für mich müsste der Blick energischer sein. Ich finde es gut, dass Lina