Das therapeutisierte Subjekt.pdf

Das therapeutisierte Subjekt PDF

»Da muss ich noch an mir arbeiten!« Doch an was genau wollen wir eigentlich arbeiten, wenn wir solche Vorsätze postulieren? Eva Georg liefert hierzu eine Analyse der Konstitution des (neo-)liberalen Subjekts im Kontext einer »Therapeutisierung der Gesellschaft«. Unter Bezugnahme auf Michel Foucault, die Quantenphysikerin Karen Barad und die buddhistische Philosophie nimmt sie eine Neuverhandlung der Frage nach der »Arbeit am Selbst« vor. Dabei adressiert sie ethische und feministische Debatten um die Relationalität von Subjektivität ebenso wie eine postkoloniale Perspektivierung westlicher Buddhismus-Rezeptionen - und liefert einen innovativen Beitrag für das noch junge Feld der Beratungswissenschaften, den Neuen Kritischen Materialismus sowie die Praxis von Psychotherapie, Beratung und Coaching.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.98 MB
ISBN 9783837650907
AUTOR Eva Georg
DATEINAME Das therapeutisierte Subjekt.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

10. Dez. 2015 ... Handbuch Therapeutisierung und Soziale Arbeit pp 409-427 | Cite as. Emotionale Immunisierung: das Subjekt der Salutogenese. Authors ... 10. Dez. 2015 ... Handbuch Therapeutisierung und Soziale Arbeit pp 647-665 | Cite as ... Macht, Subjekt und Arbeit in der neoliberalen Gesellschaft. Saimeh / Briken / Endrass. Sexualstraftäter. 79,95 € · Georg. Das therapeutisierte Subjekt. 30,00 € · Schindler / Abt-Mörstedt / Stieglitz. Flugangst und Flugphobie.