Deutsches Staatskirchenrecht zwischen Grundgesetz und EU-Gemeinschaftsrecht.pdf

Deutsches Staatskirchenrecht zwischen Grundgesetz und EU-Gemeinschaftsrecht PDF

Eine zweitägige Veranstaltung versammelte im April 2002 zahlreiche Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis im Kirchenamt der EKD, Hannover. Dabei ging es um die derzeitige Lage des deutschen Staatskirchenrechts und dessen Perspektive im Hinblick auf die anstehende Neugestaltung der Zuständigkeiten zwischen der EU und ihren Mitgliedstaaten. Referenten waren Präsident v. Vietinghoff, Hannover, Altmaier, MdB, Berlin, Prof. Brenner, Jena, Prof. Weber, Frankfurt, VRiBAG Schliemann, Erfurt, BVR a. D. Prof. Kirchhof, Heidelberg. Sie und die Teilnehmer stimmten weitgehend darin überein, dass sich durch die europäische Entwicklung eine Beseitigung der Gewährleistungen des Grundgesetzes im Grundsatz nicht abzeichnet. Einigkeit bestand darin, dass es allerdings nicht gelingen werde und auch nicht gelingen müsse, alle nach deutschem Recht bestehenden kirchlichen Rechtspositionen im europäischen Recht abzusichern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.88 MB
ISBN 9783631397107
AUTOR none
DATEINAME Deutsches Staatskirchenrecht zwischen Grundgesetz und EU-Gemeinschaftsrecht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

TagungReligion und Genderder Böll-Stiftung VortragZum Verhältnis von Staat und Religionin Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und in Europa EinleitungDas ganze akademische Leben steht man vor der Herausforderung, wie man zwanzig Minuten füllen PDF Buch Klassisch gut/Schiller | FAULLOCH PDF