Gibt es etwas Schöneres als Sehnsucht?.pdf

Gibt es etwas Schöneres als Sehnsucht? PDF

»Das glamouröseste Geschwisterpaar der Weimarer Republik« als solches sind Eleonora und Francesco von Mendelssohn in die Geschichte eingegangen. Geboren 1900 und 1901 als direkte Nachfahren des Philosophen Moses Mendelssohn, waren sie in Berlin stadtbekannt wegen ihres extravaganten Äußeren, ihres ausschweifenden Lebenswandels und ihrer Freundschaften und Affären mit den Großen jener Zeit wie Max Reinhardt, Arturo Toscanini, Vladimir Horowitz oder Gustaf Gründgens. Aber auch die Geschwister selbst wussten sich in Kunst und Kultur hervorzutun: er als Musiker und Theaterregisseur, sie als gefeierte Bühnendarstellerin. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten bedeutete für das Geschwisterpaar das Ende eines sorgenfreien Lebens: Sowohl beruflich als auch privat erwies sich die Emigration in die USA als Sackgasse. Ein Leben und ein Text , die sich lesen wie ein Roman.Die erste Biografie über die beiden wohl exzentrischsten Vertreter der berühmten deutsch-jüdischen Familie Mendelssohn. Mit intimen, teils erstmals publizierten Zeugnissen zahlreicher Künstler der Weimarer Republik wie Max Reinhardt, Vladimir. Horowitz und Gustaf Gründgens.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.81 MB
ISBN 9783894876234
AUTOR Thomas Blubacher
DATEINAME Gibt es etwas Schöneres als Sehnsucht?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Er raste im Cabriolet mit hermelinbezogenen Sitzen durch Berlin oder spazierte im gelben Seidenschlafrock über den Kurfürstendamm. Sie war ein gefeierter Star am Berliner Theaterhimmel und für ihre Affären mit den Großen der Zeit berühmt-berüchtigt. Das glamouröseste Geschwisterpaar Berlins, Francesco und Eleonora von Mendelssohn, versammelte alles um sich, was in den 'Roaring Twenties Sehnsucht – Ursache und Sinn eines Gefühls - Berliner ...