Historische Aspekte der Instrumental- und Gesangspädagogik.pdf

Historische Aspekte der Instrumental- und Gesangspädagogik PDF

Masterarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Musik - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig (Musikpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Grund des zurückgehenden Interesses an klassischer Musik liegt nicht nur in der Möglichkeit zum Zugriff auf moderne Medien und in der Veränderung des kulturellen und insbesondere des musikalischen Interesses der Bevölkerung, sondern auch in der Musikpädagogik.Es stellen sich vor allem folgende Fragen: Wie lässt sich der Instrumental- und Gesangsunterricht noch interessanter und wirkungsvoller gestalten, um ein allgemeines Musikinteresse zu wecken, beziehungsweise um das Interesse der Schüler aufrecht zu erhalten? Wie bewegt man mehr Menschen dazu sich musikalisch fortzubilden? Wie könnte man die Wichtigkeit von Musik im Leben und Alltag aufzeigen?Im vorliegenden Buch soll in Ausschnitten beleuchtet werden, wie sich die musikalische Erziehung über die Jahre hinweg entwickelt und verändert hat. Dadurch werden sich Hinweise ergeben, welche Methoden aus der Vergangenheit übernommen wurden und was wir aus der Entwicklungsgeschichte lernen, verbessern und gezielt im heutigen Unterricht einsetzen können.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.21 MB
ISBN 9783346068897
AUTOR Anna Merz
DATEINAME Historische Aspekte der Instrumental- und Gesangspädagogik.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/05/2020

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien - KPB - IGP Seite 1 von 3 Lehrveranstaltungsplan 2019/20 Lehrveranstaltungen LV-Typ SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS SWS ECTS 16 104 ZkF Historisches Violoncello BA 1-8 EK 2 13 2 13 2 13 2 13 2 13 2 13 2 13 2 13 16 104 Modulkatalog des Studiengangs „ Instrumental- und ... Instrumentales HF • Entwicklung der künstlerischen Persönlichkeit • Ausbau und Konsolidierung der spieltechnischen Grundlagen • Weiterentwicklung stilistischer Vielseitigkeit im Hinblick auf historische Interpretations- und Aufführungspraxis sowie auf zeitgenössische Musik • Anwendung historischer …