Kurze Einführung in die Chemie der Heterocyclen.pdf

Kurze Einführung in die Chemie der Heterocyclen PDF

Wir möchten diese kurze Einführung in die Chemie der Heterocyclen dem An­ denken an Herrn Professor W. Sucrow widmen. Einer der Forschungsschwerpunkte von Herrn Sucrow war die Chemie der Heterocyclen. Aber auch in der Lehre hat er diesem wichtigen Gebiet der Organischen Chemie viel Gewicht beigemessen und so das gute Ansehen der Chemieausbildung an der Universität-GH-Paderborn mitbegründet. Wir möchten uns mit diesem Band dieser Tradition anschließen. Das Buch erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wir haben uns bewußt beschränkt, auch um den Rahmen der knapp bemessenen Lehrpläne nicht zu sprengen. Wir hoffen aber, daß die Lektüre einen Überblick über das Gebiet verschafft und fortgeschrittene Studenten und auch in der Forschung tätige Kollegen in die Lage versetzt, aktuelle Originalarbeiten aus der Literatur besser zu verstehen. Manche Grundlagen der Heterocyclenchemie reichen schon lange zurück und müssen trotzdem auch heute noch gebracht werden. Den Bezug zum aktuellen Stand stellen etliche Beispiele aus der neue ren Literatur dar, die mit genauer Quellenangabe versehen sind. Daneben sind zum vertieften Studium Bücher, Serien und Spezialzeitschriften aufgeführt. Zur besseren Übersicht sind wichtige Begriffe oder Namen bei erstmaliger Erwähnung fett und Autorennamen kursiv gedruckt. Danken möchten wir Herrn Dr. Spuhler vom Teubner-Verlag für die gute Zusammenarbeit. Paderborn, im März 1994 K. Krohn, U. Wolf Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . 9 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.95 MB
ISBN 9783519035329
AUTOR Ulrich Wolf
DATEINAME Kurze Einführung in die Chemie der Heterocyclen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Begrüßung und kurze Einführung „Synthesen von Heterocyclen als Liganden potentieller Targets zur Beeinflussung kognitiver der Uni Leipzig, Arbeitsgruppenleiter Wirkstoffdesign und analytische Chemie am Fraunhofer‐Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI „Parodontitis – Design und Entwicklung selektiver und lokal