Osterburg-Kochbuch.pdf

Osterburg-Kochbuch PDF

„Kuchen-Weide“, wie die Stadt Weida liebevoll genannt wird, feiert 2013 zum 20. Mal den weithin bekannten Kuchenmarkt. Und zu Ehren dieses Jubiläums hat Küchenmeister Harald Saul mit Unterstützung vieler geschichtsbegeisterter Weidaer Erstaunliches, Erheiterndes und auf alle Fälle Bewahrenswertes aus der kulinarischen Historie des Ortes gesammelt. Die Weidaer sind ein kulinarisch sehr versiertes, heimatverbundenes Völkchen. Harald Saul hat viel Originelles zusammengetragen aus der Geschichte der fast 900jährigen Stadt – von der im 12. Jahrhundert errichteten Burg über mittelalterliches Markttreiben, großherzogliche Besuche bis zu den Heimatforschern der Familie Pfannenschmidt, der legendären Konditorei Niese, den Bäckereien Lukas und Fehre, der Familie Wüst und ihrem Hotel Bräunlich und vielen weiteren bewahrenswerten Erinnerungen an die lebhafte Gastronomiegeschichte in und um Weida bis zum heutigen Kuchenmarkt.Ein wunderbares Koch-, Back- und Geschichtenbuch in genau der Art, die Harald Sauls Leser so schätzen – Heimatgeschichte lebendig und praktikabel erzählt...

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.28 MB
ISBN 9783897983953
AUTOR Harald Saul
DATEINAME Osterburg-Kochbuch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/01/2020

Voted 2nd best Ice Cream book in 'Gourmand World Cookbook Awards 2020'. Østerberg Ice Cream produces some of the best ice creams and sorbets in ... 10. Mai 2017 ... Die Börde hat ein neues Kochbuch. „Kochen & Backen im Landkreis Börde“ ist nun in der Ziegelei Hundisburg vorgestellt worden.