Simulationsbasierte Auslegung flexibler Fertigungssysteme der Holz- und Möbelindustrie.pdf

Simulationsbasierte Auslegung flexibler Fertigungssysteme der Holz- und Möbelindustrie PDF

In der vorliegenden Arbeit wurde das Konzept einer branchenspezifischenSimulationsumgebung entwickelt, mit dessen Hilfe die Auslegungderartiger flexibler Fertigungseinrichtungen für die Holz- undMöbelindustrie unterstützt werden kann. Im Fokus stand eine Bewertungvon Maschinensystemen und Fertigungsanlagen unter technischen undwirtschaftlichen Gesichtspunkten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.25 MB
ISBN 9783802783012
AUTOR Christian Armbrecht
DATEINAME Simulationsbasierte Auslegung flexibler Fertigungssysteme der Holz- und Möbelindustrie.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Organisationsabläufe der holz- und holzwerkstoffverarbeitenden Möbelindustrie • Vollholzverarbeitung, Zuschnitt, Zurichten, Verbinden und Formatbearbeitung von Vollholz • Technologien zum Zuschnitt, zur Formatbearbeitung und Verbindung von flächigen Werkstücken (Holzwerkstoffen) in der Korpusmöbelindustrie • Anlagen und grundlegende Verfahren der Beschichtungstechnik mit festen Flexible Fertigungssysteme für die effiziente Automatisierung Flexible Fertigungssysteme decken verschiedene Anforderungen ab. Fastems hat es sich vor diesem Hintergrund zur Aufgabe gemacht, flexible Fertigungssysteme (FFS) zu entwickeln und zu realisieren, die insbesondere den individuellen Anforderungen sehr unterschiedlicher Fertigungskonzepte gerecht werden. Bestes Beispiel dafür ist das Multi-Level